CRYPTOPARTY – Kommunikation in Zeiten der Pandemie

CRYPTOPARTY: Kommunikation in Zeiten der Pandemie mitmenschlich, virenfrei und datensicher

 

Inhalt

Die durch das Coronavirus bedingte Kontaktsperre hat unsere zwischenmenschlichen Begegnungen und unsere Kommunikation untereinander verändert. Auch wenn wir schrittweise wieder Räume direkter sozialer Kontakte ausweiten, so werden einige der neuentdeckten digitalen Kommunikationswege und -mittel auch weiterhin Bestandteil unseres Alltags bleiben. Durch den Digitalisierungsschub der Pandemie wenden wir uns vehement dem Cyperspace zu.

 

An diesem Cryptoparty-Abend erkundet das Hamburger Cryptoparty-Team mit allen Teilnehmenden die veränderte Wirklichkeit von Kommunikation in der digitalen Welt und bietet allen alten und neuen Cyber-Häs*innen die Möglichkeit zum digitalen Selbstverteidigungs-Training von zu Hause aus. Es werden verschiedene Kommunikationskanäle und deren Besonderheiten vorgestellt: Wie kann ich sicher und verständlich an einer digitalen Konversation teilzunehmen? Wie funktioniert der Transport und wann ist Verschlüsselung möglich und nötig?

 

Einleitend gibt es etwas Theorie zur digitalen Kommunikation, dann praktische Hinweise für die persönliche Kommunikation. Dazu werden Kriterien für die Wahl von E-Mail-Diensten, Audio- und Videokonferenz-Systemen, sowie Messenger-Services für Chats definiert und weiterführende Informationsquellen für konkrete Softwarelösungen vorgeschlagen.

 

Was ist eine Cryptoparty?

Eine Cryptoparty ist ein Zusammentreffen in entspannter Atmosphäre, bei dem Menschen mit Erfahrung anderen die Grundlagen der digitalen Selbstverteidigung vermitteln, um ihre sensiblen Daten, die Privatsphäre und die Meinungsfreiheit zu schützen. Cryptopartys finden weltweit statt und sind dezentral organisiert.

 

In Hamburg organisiert eine Gruppe von Aktivist*innen etwa alle zwei Monate einen Cryptoparty-Abend oder ein Webinar. Die für die Webinare benutzte Infrastruktur wird von https://cyber4edu.org zur Verfügung gestellt.

 

Die Cryptoparty im Rahmen des Live Art Festival ist die erste Kooperation mit Kampnagel. Da die Veranstaltung nicht wie gewöhnlich im analogen, sondern im digitalen Raum stattfindet, ist eine praktische Eins-zu-eins-Betreuung nur bedingt umsetzbar. Nach dem Vortrag wird es aber Raum für Antworten auf alle Fragen geben, die im Laufe der Veranstaltung an das Team gerichtet werden.

 

Datum und Ort (online)

Mittwoch, den 17. Juni 2020 ab 18:30 Uhr – Online-Veranstaltung (Webinar), über euren Browser zu erreichen unter https://cryptoparty-hamburg.de/webinar (erst am 17. Juni 2020 online)
Wir starten um 18:30 Uhr und den Vortrag um 19:00 Uhr. Die Veranstaltung dauert ca. zwei Stunden. Kein Mikrofon und keine Kamera notwendig. Weitere Informationen über hallo@cryptoparty-hamburg.de

 

#CryptopartyHH
#RedPill

 

Image by Muhammad Naufal Subhiansyah from Pixabay